FEC - Funds of European Cooperation

–усскийDeutschEnglish

HomeSitemap
Nachricht Senden
News




—аратовска¤ губернска¤ торгово-промышленна¤ палата




NEWS


18/07/2005 Parallel begannen im deutschen Zweibruecken in Rheinland-Pfalz und im Verwaltungszentrum des russischen Gebiets Pskow an der Grenze zu Lettland und Estland gemeinsame Manoever der Luftlandetruppen Russlands und Deutschlands.
Wie die Pressestelle des deutschen Verteidigungsministeriums mitteilte, trifft zu diesem Zweck ein Zug russischer Fallschirmjaeger aus Pskow in Deutschland in der Staerke von 30 - 40 Mann ein.
Gemeinsam mit dem deutschen Fallschirmjaegerbataillon wird die Formation Abspruenge an einem bestimmten Ortsabschnitt ueben.
Das Hauptziel der Uebung besteht in dem Training des Zusammenwirkens der Landungstruppen bei Antiterror- und Rettungseinsaetzen, teilte die deutsche Pressestelle mit.
Nach dem Manoeverplan sollen die Fallschirmjaeger die Bevoelkerung aus einem Krisenherd evakuieren, in dem Kampfhandlungen stattfinden oder eine Notstandssituation eingetreten ist.
Ausserdem machen sich die russischen Fallschirmjaeger mit der Militaerausbildung ihrer deutschen Kollegen und ihren Lebensbedingungen vertraut.
Andererseits trifft auch ein Zug deutscher Fallschirmjaeger in Russland ein. Sie nehmen an der Ausbildung und an Uebungen in einem der Truppenteile teil, die in der Stadt Pskow stationiert sind, so hiess es im russischen Verteidigungsministerium.
Training und gemeinsame Ausbildung sind Bestandteil des Programms operativer Konvertibilitaet der Militaerangehoerigen beider Laender. Es handelt sich bereits um den zweiten Austausch von Soldaten, ergaenzte das russische Verteidigungsministerium.
Im Jahre 2002 weilte ein Zug der Division fuer Sonderoperationen der Bundeswehr in Kostroma. Damals waren die deutschen Soldaten vom hohen Stand der militaerischen Ausbildung und des Fachkoennens der russischen Fallschirmjaeger beeindruckt. Spaeter reisten 30 Angehoerige der russischen Landungstruppe nach Altenschau in Deutschland, wo sie mit ihren deutschen Kollegen an Uebungen teilnahmen.

© Funds of European Cooperation SROO,
2001-2011.

Representative in Moscow
Tel./Fax: +7 (495) 661 01 39
E-Mail: moscow@fec-tc.ru

Funds of European Cooperation SROO
P.O. Box 3155, 410601,
Saratov, Russia
Tel./Fax: +7 (8452) 440 540
E-Mail: info@fec-tc.ru